2 Wochen Corona-Hilfe Karlsruhe

Normalerweise sind zwei Wochen nicht viel, aber in Zeiten von Corona ist bekanntlich nichts normal, und die Dinge entwickeln sich sehr rasant! So möchten wir bereits rund zwei Wochen nach Gründung unserer Initiative eine Bestandsaufnahme machen:

Mit über 100 ehrenamtlichen Helfern und unterstützt durch ein gutes Duzend Organisationen haben bisher knapp 1500 Gesichtsschilde an weit über hundert Ärzte, Kliniken, Rettungsdienste, Pflegedienste, Senioren- und Pflegeheime und sonstige Einrichtungen ausgeliefert. Im Moment erreichen uns täglich Anfragen über bis zu 300 weitere Gesichtsschilder, was ungefähr der maximal produzierten Menge entspricht.

Tagesproduktion von über 250 Gesichtsschilden verpackt in Einheiten von je 5 Stück

Wie aus zahlreichen Dankesschreiben hervorgeht, werden die Schilde tatsächlich dringend benötigt, da der Nachschub an kommerziell produzierten Produkten offenbar praktisch komplett zum Erliegen gekommen ist.

Nachdem einige zusätzliche Unternehmen die industrielle Produktion von Gesichtsschilden aufgenommen haben, hoffen wir, dass sich die Situation bald entspannen wird, und wir unsere Engagement zurückfahren können. Bis es soweit ist, möchten wir weiterhin dazu beitragen, die Lücken schnellstmöglich zu schließen. Denn bei Corona zählt bekanntlich jeder einzelne Tag, um die weitere Ausbreitung zu reduzieren!

Zitate aus Anfragen und Dankesschreiben

„Von ihrer Idee bin ich begeistert. Leider werden wir nicht ausreichend versorgt mit Schutzmaterial. „

„Ich habe über eine ehemalige Kollegin von Ihnen tollen Schutzschildern erfahren. Da wir keinerlei Schutzausrüstung bekommen, wären wir an 3 Schutzschildern interessiert.“

„Leider haben wir von der öffentlichen Stelle die Tage nur 100 Einweg OP Masken und 10 FFP2 Masken erhalten. Da wäre ein Face Shield eine perfekte Alternative.“

„Wir versuchen schon seit über 2 Wochen händeringend Schildmasken zu beziehen, die ich und meine 3 Mitarbeiter beim Arbeiten tragen können – leider ohne Erfolg.“

„Momentan geht uns nach Ostern der medizinische Mundschutz aus und die nächste Lieferung wird erst in der KW31 [Ende August!] erwartet.“

„Wir benötigen ganz dringend zehn Face Shields für unsere Zahnärzte und Helferinnen. Wir arbeiten hier, wie ihr wisst an vorderster Front. Unser Risiko ist noch höher als bei Ärzten, weil wir ständig Aerosole freisetzen. Wir wären Euch so dankbar für eine möglichst zügige Lieferung.“

„Wir sind eine Zahnarztpraxis und benötigen ganz ganz dringend Schutz Visiere.“

„Vielen Dank für die schnelle Hilfe!! Unglaublich!“

„Wir haben die Schutzschilden heute schon erhalten und sie waren direkt im Einsatz!“

„Sie könnten die Sicherheit sowohl der Pflegekräfte als auch unserer Patienten durch Ihre Spende der Gesichtsschilde entscheidend verbessern.“

„Als Zahnärzte arbeiten wir besonders nahe an Patienten und die Gesichtsschilder schützen uns optimal!“

„Wir sind sehr froh darüber, dass ausgerechnet in Bruchsal solche Schutzschilder hergestellt werden.

„Liebes Corona-Hilfe Karlsruhe Team, eine Patientin hat mich gestern auf eure tolle Initiative aufmerksam gemacht.“

„Könnt ihr uns als ambulanter Pflegedienst unterstützen?  Wir benötigen 10 Schutzschilde und etliche Stoffmasken.  Wir wären so sehr dankbar hierüber.“

„Die Praxis Dr. Hammer und das gesamte Team dankt der Corona-Hilfe Karlsruhe herzlichst für Bereitstellung der Gesichtsschilder! Als Zahnärzte arbeiten wir besonders nahe an Patienten und die Gesichtsschilder schützen uns optimal!“

„Unsere Notärztin zeigte uns heute eine von Ihnen Hergestellte Maske. Da ich im Rettungsdienst arbeite und meine Frau hochschwanger ist, möchte ich mich gerne noch mehr schützen als nur mit unseren normalen Vlies-Masken.“

„Wir sind wirklich überwältigt von Ihrer sehr unkonventionellen Hilfe.“

„Ich betreibe 4 Physiopraxen, wir sind eine systemrelevante Branche, arbeiten also weiter am Patient trotz Corona. Nur die Politik hat uns vergessen, wir stehen in engem Kontakt am Patienten, Masken etc. gibt es aber laut Bundesregierung nur für Ärzte und Kliniken. Für uns eine Katastrophe.“

„Ich bin über meinen Bruder auf Sie aufmerksam geworden, da wir seit einigen Wochen auf der Suche nach FaceShields für unsere 7 köpfige Zahnarztpraxis sind.“

„Ich bin komplett überwältigt. Wow! Ich habe noch nicht mal auf Ihre Email antworten können und die Schildmasken sind bereits bei uns in der Praxis angeliefert worden. Tausend Dank dafür! Das lässt mich in dieser verrücken und für uns alle sicherlich auch belastenden Zeit hoffen, dass wir diese Anstrengung gemeinsam meistern.“

„Wir sind eine Zahnarztpraxis und suchen noch dringend Schildmasken, damit wir weiter unseren Patienten sicher helfen können.“

„Herzlichen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung und Ihre Hilfe. Ich bin erleichtert, meinen Bürokräften mit Ihrer Unterstützung den größtmöglichen Schutz bieten zu können.“

Posted in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.